THL P AUFZUG

Drei Personen, darunter ein Kleinkind, waren in einem Aufzug eines Mehrfamilienhauses eingesperrt. Durch die Kräfte der FW Sonthofen wurde der Aufzug gesichert und ein Zugang zu den Personen geschaffen. Nach ca. 30 min. konnten alle den Aufzug unverletzt verlassen. Der Aufzug wurde gegen weitere Benutzung durch den anwesenden Hausmeister gesichert und wir konnten den Einsatz beenden.

THL P EINGESCHLOSSEN

Person öffnete trotz Klingeln u. Klopfen die Türe nicht. Da ein med. Notfall nicht ausgeschlossen werden konnte wurde der Rettungsdienst und die Feuerwehr zur Türöffnung alarmiert. Gemeinsam mit den Kameraden der FW Berghofen wurde die Einsatzstelle angefahren. Vor Ort reagierte die Wohnungsinhaberin dann doch und öffnete die Türe, so dass ein Eingreifen der Feuerwehr nicht mehr notwendig war.

THL P EINGESCHLOSSEN

Über Hausnotruf verständigte eine ältere Dame die Rettungskräfte darüber, dass sie in der Wohnung gestürzt ist und nicht mehr selbstständig aufstehen kann. Da sie auf Grund der Umstände ihre Wohnungstüre dem Rettungsdienst nicht mehr öffnen konnte, wurde die Feuerwehr hinzugezogen.

THL FIRST RESPONDER

Der Kommandant und der Leiter Ordnungsamt führten nach eine Besichtigung ein Gespräch hinter dem Feuerwehrhaus.

Ein Person, die gerade vorbeilief, kollabierte in unmittelbarer Nähe. Nach Ansprache wurde festgestellt, dass die Person nicht mehr atmete.

Ein Kamerad holte den Feuerwehr Notfallrucksack und den Defi.

Parallel begann die Herzdruckmassage und das Absetzen des Notrufes.

Der Defibrillator löste 3 mal einen Schock aus. Bei Eintreffen des Notarztes hatte der Patient wieder einen Kreislauf.

Im Krankenhaus war er wieder ansprechbar.

THL P EINGESCHLOSSEN

Weil ein Nutzer des Hausnotrufes vergaß, seine tägliche Rückmeldung an die Hausnotrufzentrale zu geben, wurde von einem häuslichen Notfall ausgegangen und die FW Sonthofen zur Türöffnung alarmiert. Vor Ort stellte sich der o.g. Sachverhalt heraus und ein eingreifen war nicht mehr notwendig.

THL P EINGESCHLOSSEN

Auf Grund eines aktiv ausgelösten Hausnotrufes ohne Rückmeldung wurde die FW Sonthofen zur Türöffnung angefordert. Vor Ort stellte sich heraus, dass der Alarm aus Versehen ausgelöst wurde. Ein Eingreifen durch die Feuerwehr war nicht mehr notwendig.

THL P Zug

Ein PKW-Fahrer ist von der Fahrbahn abgekommen und in das Gleisbett neben der Bahnüberführung gefahren. Hier kollidierte der PKW mit der Ampelanlage des Bahnübergangs. Die Feuerwehr unterstütze bei der Erstversorgung und der Verkehrsregelung.