ABC 1 – Gasgeruch

Bewohner eines Mehrfamilienhauses nahmen Gasgeruch in den Kellerräumlichkeiten wahr. Die alarmierte Feuerwehr Sonthofen evakuierte die Bewohner und machte sich auf die Suche nach der Ursache für den deutlich wahrnehmbaren Gasgeruch. Da das Haus über keinen öffentlichen Gasanschluß verfügte schied eine defekte Gasleitung als Ursache aus. Nach längerer Suche konnte in einem Kellerabteil eine Tasche mit Campinggaskartuschen und einem kleinen Gasbrenner aufgefunden und als Ursache identifiziert werden. Messungen während des Einsatzes ergaben zu keinem Zeitpunkt eine Gefährdung der Umgebung. Die Tasche wurde ins Freie verbracht und die Räumlichkeiten  belüftet. Anschließend konnten die Bewohner wieder zurück in ihre Wohnungen.

THL 1 – Fahrzeug sichern

Der Einsatzleitdienst wurde durch das THW Sonthofen angefordert. Grund war ein von der Fahrbahn abgekommener und am Fahrbahnrand eingesackter Lkw im Bereich Oberhalb Binswangen. Dieser drohte auf Grund seiner Schieflage ümzustürzen. Nach kurzer Absprache zwischen dem Einsatzleiter THW u. Einsatzleiter FW wurde der Einsatz durch das THW übernommen und der Lkw durch diese gesichert und anschließend wieder zurück auf die Fahrbahn gezogen.

B BMA

Ausgelöst hatte ein privater Rauchmelder ohne erkennbaren Grund. Nach kurzer Kontrolle der betreffenden Wohnung durch Kameraden der FW Berghofen, welche ebenfalls alarmiert wurden und Ausserbetriebsetzung des Melders, konnte der Einsatz beendet werden.

THL 1 – Wasser im Keller

Im Keller eines Mehrfamilienhauses war Abwasser aus dem Rohrsystem im Bereich der Hebeanlage im Keller ausgetreten und breitete sich über mehrer Räume dort aus. Da hier ein defekt der Anlage vorlag, kein weiteres Wasser austrat und eine Fachfirma benötigt wurde, war kein Eingreifen der Feuerwehr notwendig.