Vollbrand Fabrikgebäude

Datum: 11. April 2015 um 3:57
Alarmierungsart: 920
Dauer: 19 Stunden
Einsatzart: Hilfeleistung
Einsatzort: Gottesackerstr.
Mannschaftsstärke: 37
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: AOI, BRK, Edelweiss, FF Blaichach, FF Bodolz, FF Bühl, FF Immenstadt, FF Kaufbeuren, FF Kempten, FF Lindenberg, FF Martinszell, FF Memmingen, FF Oberstdorf, FF Rettenberg, FF Stein, KBI, KBM, KBR, PI Immenstadt, THW Sonthofen, UG ÖEL Oberallgäu, WF Bosch, WF Liebherr, WF Monta


Einsatzbericht:

Zur Unterstützung der FF Immenstadt wurden wir sofort nach Eintreffen der ersten Einsatzkräfte am Brandort nachalarmiert. Auf Grund der Ausdehnung wurde dann die gesamte Sonthofer Wehr nachalamiert. Bis zum frühen Abend waren die Kameraden an der Einsatzstelle, ehe sie dann von den Freiwilligen Feuerwehren Oberstdorf und Rettenberg herausgelöst wurden. Die Drehleiter blieb noch bis 0:30 Uhr an der Einsatzstelle und durfte nach Rund 20 Stunden im Einsatz zurück nach Sonthofen. Bericht des Bayrischen Rundfunk

You may also like