B5 – Brand Industriegebäude

Brand im Bereich eines Hochregals mit Ausbreitung auf weitere Teile der Halle. Bei Ankunft offener Flammenschlag und massive Rauchentwicklung. Großzügige Nachalarmierung u.a. ein Löschzug aus Immenstadt und Oberstdorf mit jeweils einer Drehleiter.

Brandausbreitung durch massiven Löschangriff von innen und außen schnell gestoppt und Schadensgeschehen somit auf diesen Hallenteil begrenzt.

Zusätzlich Unterstützung durch THW mit Fachberater und Teleskopstapler an der Einsatzstelle.

THL P Zug

Ein PKW-Fahrer ist von der Fahrbahn abgekommen und in das Gleisbett neben der Bahnüberführung gefahren. Hier kollidierte der PKW mit der Ampelanlage des Bahnübergangs. Die Feuerwehr unterstütze bei der Erstversorgung und der Verkehrsregelung.

THL 1 – Verkehrsunfall mit PKW

Nach einem Verkehrsunfall auf der B19 lag das Unfallfahrzeug auf der Fahrbahn. Wir haben die Polizei bei der Absicherung der Unfallstelle unterstützt. Zur Landung des Rettungshubschraubers musste die B19 kurzeitig vollständig gesperrt werden. Nach der Beseitigung des Unfallfahrzeuges musste die Fahrbahn noch gereinigt werden.

B2 – Brand Kamin

Passanten haben einen Kaminbrand bei einem Mehrfamilienhauses festgestellt und die Feuerwehr alarmiert. Alle Bewohner hatten bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte das Gebäude bereits verlassen. Eine verqualmte Wohnung wurde unter Atemschutz kontrolliert und anschließend das gesamte Gebäude belüftet. Das Gebäude wurde dem Eigentümer und dem Kaminkehrer übergeben.

B2 – Brand PKW

Ein Kleinbus hat während einer Leerfahrt auf der B19 plötzlich Feuer gefangen. Der Fahrer konnte das Fahrzeug noch in einer Parkbucht abstellen. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Kleinbus bereits im Vollbrand. Unter schweren Atemschutz und Einsatz von Schaummittel wurde das Fahrzeug gelöscht. Während den Lösch- und Bergungsarbeiten musste die B19 in Richtung Immenstadt für rund zwei Stunden vollständig gesperrt werden.

ABC 2

Eine große Gasflasche hat durch das Überdruckventil Gas abgeblasen. Nachdem die Flasche ins Freie verbracht wurde, konnte diese auf ein Feld abtransportiert werden. Hier wurde die Gasflasche kontrolliert entleert.