B 3 im Gebäude – Zimmer

Die Drehleiter der Feuerwehr Sonthofen wurde zu einem Zimmerbrand nach Hinterstein alarmiert. Auf der Anfahrt wurde durch den Zugführer der Feuerwehr Sonthofen in Absprache mit dem Einsatzleiter vor Ort ein weiteres Löschgruppenfahrzeug nachalarmiert. Im Verlauf des Einsatzes, wurden zusätzliche Atemschutzgeräteträger benötigt, weshalb Gesamtalarm für die Feuerwehr Sonthofen, sowie die Feuerwehr Berghofen und die Atemschutzsammelstelle aus Altstädten ausgelöst wurde. Die Feuerwehr Rieden wurde ebenfalls alarmiert um die Wachbesetzung im Feuerwehrhaus Sonthofen sicherzustellen.

Dies war der 250. Einsatz der Freiwillige Feuerwehr Sonthofen im Jahr 2021.

B 5 Alarmstufenerhöhung – auf B5

Initial wurde ein „B4 Gewerbe / Industrie – Lagerhalle“ alarmiert, kurz nach der Ankunft von SF 10/1 wurde die Alarmstufe auf B 5 erhöht.

Brand im Bereich eines Hochregals mit Ausbreitung auf weitere Teile der Halle. Bei Ankunft offener Flammenschlag und massive Rauchentwicklung. Großzügige Nachalarmierung u.a. ein Löschzug aus Immenstadt und Oberstdorf mit jeweils einer Drehleiter.

Brandausbreitung durch massiven Löschangriff von innen und außen schnell gestoppt und Schadensgeschehen somit auf diesen Hallenteil begrenzt.

Zusätzlich Unterstützung durch THW mit Fachberater und Teleskopstapler an der Einsatzstelle.

THL P Zug

Ein PKW-Fahrer ist von der Fahrbahn abgekommen und in das Gleisbett neben der Bahnüberführung gefahren. Hier kollidierte der PKW mit der Ampelanlage des Bahnübergangs. Die Feuerwehr unterstütze bei der Erstversorgung und der Verkehrsregelung.

THL 1 VU – mit PKW

Auf der Rückfahrt vom B 4 Gunzesried kam der ELD, KBM und SF 12/1 zu einem Verkehrsunfall auf der B 308 dazu. 2 PKW prallten frontal zusammen. 4 beteiligte Personen waren zu erkennen, davon 2 verletzte Personen.

Die FF übernahm die Erstversorgung der Patienten, durch einen Notfallsanitäter und einen Rettungsassistent, ebenso wurde der Verkehr notdürftig geregelt. Aufgrund der auslaufenden Betriebsmittel und der notwendigen Verkehrslenkung auf der Bundesstrasse wurden weitere Kräfte nachgefordert.

ABC 2

Eine große Gasflasche hat durch das Überdruckventil Gas abgeblasen. Nachdem die Flasche ins Freie verbracht wurde, konnte diese auf ein Feld abtransportiert werden. Hier wurde die Gasflasche kontrolliert entleert.

THL 1 – Straße reinigen

Die Feuerwehr Sonthofen wurde zu einer Ölspur in die Hofenerstraße alarmiert. Nach der Erkundung ergab sich eine Ausdehnung der Ölspur von Hofen über Beilenberg nach Altstädten. Zur Unterstützung wurden die Feuerwehren Beilenberg und Altstädten nachalarmiert. Die Ölspur wurde durch die Feuerwehren abgestreut und Ölspur Warnschilder durch Stadt- und Kreisbauhof aufgestellt.