ABC ÖL WASSER #A2010#Gefahrstoff#Öl auf fließendem Gewässer

Durch Passanten wurde ein leichter Farbschleier festgestellt. Ein Ursache hierfür konnte durch die Feuerwehr nicht festgestellt werden. Die zuständige Behörde wird entsprechend informiert, um nach einer möglichen Ursache zu forschen. Da an dieser Stelle das Bachbett nahezu ausgetrocknet ist, ist aufgrund der Witterung keine weitere Ausbreitung zu erwarten.

   

B 4 #B1211#Gebäude hohe Personenzahl#Hochhaus ab 7. OG

Unklare Rauchentwicklung im EG Flur eines hohen Hauses in Sonthofen stellte sich als angebranntes Essen heraus.

Durch Brandschutztüren konnte der Rauch begrenzt werden. Der Bewohner der Wohnung war nicht anwesend, die Türe konnte gewaltfrei geöffnet werden. Nach Entfernen des Brandgutes, Belüftung und Entrauchung, wurde die Wohnung der Polizei übergeben. Die geräumten Nachbarwohnungen konnten wieder betreten werden.

B 3 im Gebäude – Zimmer

Die Drehleiter der Feuerwehr Sonthofen wurde zu einem Zimmerbrand nach Hinterstein alarmiert. Auf der Anfahrt wurde durch den Zugführer der Feuerwehr Sonthofen in Absprache mit dem Einsatzleiter vor Ort ein weiteres Löschgruppenfahrzeug nachalarmiert. Im Verlauf des Einsatzes, wurden zusätzliche Atemschutzgeräteträger benötigt, weshalb Gesamtalarm für die Feuerwehr Sonthofen, sowie die Feuerwehr Berghofen und die Atemschutzsammelstelle aus Altstädten ausgelöst wurde. Die Feuerwehr Rieden wurde ebenfalls alarmiert um die Wachbesetzung im Feuerwehrhaus Sonthofen sicherzustellen.

Dies war der 250. Einsatz der Freiwillige Feuerwehr Sonthofen im Jahr 2021.

B BMA 3

Gemeinsam mit unseren Kameraden der FW Berghofen wurden wir zu einem Hotel wegen einer ausgelösten Brandmeldeanlage gerufen. Nach erster Erkundung durch den Einsatzleitdienst konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Der Brandmelder löste aus unbekanntem Grund aus. Es bestand zu keiner Zeit Gefahr für die Hotelgäste. Die Feuerwehren konnten ohne Eingreifen wieder einrücken.